Anmelden

Wer sich für Dreads entscheidet, sollte unbedingt wissen, dass diese Frisur sehr pflegeintensiv ist und sich nicht wieder entfernen lässt.

Die Dreadlocks bei uns verfilzen zu lassen dauert je nach Haarlänge zwischen 6 und 10 Stunden und kann teilweise etwas an der Kopfhaut ziehen - also: Zähne zusammen beißen!!!
Danach sollten die Haare nicht zu oft gewaschen werden; einmal in der Woche ist ausreichend. Hierfür benutzt man am besten Totesmeersalz-Shampoo oder ein Antischuppenshampoo, wenn man zu trockener Kopfhaut neigt. Nach dem Waschen immer darauf achten, dass die Haare komplett trocknen, evtl. kann ein Fön zu Hilfe genommen werden.

Bitte beachtet: Dreadlocks auch bekannt als Rastalocken sind eine sehr pflegeintensive Frisur!!!
Da reicht es nicht, sich einfach die Haare nicht mehr zu kämmen. Damit die Rasta Dreads wirklich richtig gut aussehen, bedarf es mindestens 3 Monate intensiver Pflege. Denn besonders bei sehr glatten europäischen Haaren werden sich immer wieder einzelne Haare aus dem Dread lösen und müssen zurück in den Dread gezogen werden. Dafür eignet sich eine Rückziehnadel aus dem Handarbeitsbedarf oder auch Filznadeln.

Wenn ihr die Dreadlocks doch irgendwann wieder entfernen wollt oder müsst, dann solltet ihr sie so weit wie möglich herauswachsen lassen ohne die Ansätze nachzufilzen und erst dann abschneiden. So bekommt ihr eine modische Kurzhaarfrisur aber nicht gleich eine Glatze.


Mindesthaarlänge für Dreadlocks: 20cm
Preis: ab 150,- EUR

martin